Mitgliedschaft

Wie kommt man in die Gesellschaft Casino?

 

In der Regel wird ein Interessent als Gast in Begleitung eines Mitgliedes Veranstaltungen besuchen. Damit eröffnet sich ein Weg des gegenseitigen Kennenlernens. Findet der Gast Gefallen an diesem Kreis und meint, hier könnte er sich auf Dauer wohlfühlen, wird von dem Mitglied, das ihn eingeführt hat, sein Aufnahmeantrag bereitwillig unterstützt werden und aufgrund weiterer inzwischen entstandener persönlicher Kontakte unschwer ein zweites Casino-Mitglied als "Pate" zu gewinnen sein.

Voraussetzung für eine Mitgliedschaft ist laut Satzung Volljährigkeit und eine wirtschaftlich gesicherte Lebensstellung. In aller Regel stimmt der Vorstand dem von zwei "Paten" unterstützten Aufnahmeantrag zu. Ein besonderes Aufnahmeritual kennt die Gesellschaft Casino nicht.

Die einmalig zu entrichtende Aufnahmegebühr beträgt 100 EURO. Zur Zeit - mit der Absicht einer verstärkten Werbung um neue Mitglieder - ist sie auf den symbolischen Wert von

1,- EURO herabgesetzt worden.



Der Jahresbeitrag beläuft sich auf 180 EURO.

Im Jahr der Aufnahme wird er nur zeitanteilig - quartalsweise erfasst - erhoben. Das neue Mitglied erhält ein Exemplar der Satzung sowie das Mitgliederverzeichnis, kann an allen Veranstaltungen teilnehmen und hat Sitz und Stimme in der Mitgliederversammlung, die unter anderem auch den Vorstand wählt.